„Gesicht zeigen, Haltung zeigen“ – Antisemitismus begegnen

Die Strategie von Dr. Ludwig Spaenle, Staatsminister a.D., Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe / 16. Januar 2020, 19.00 Uhr

mehr …

Rave gegen Rechts!

Begleitprogramm zur Ausstellung „Die Stadt ohne. Juden Ausländer Muslime Flüchtlinge“ / 18. Januar, ab 21.00 Uhr

mehr …

Die Stadt ohne – Öffentliche Führung

Eintritt frei / 19. Januar 2020, 15.00 Uhr

mehr …

Öffentliche Führung am Standort Innenstadt

Besichtigung der Dauerausstellung und der Synagoge / 26. Januar 2020, 15.00 Uhr

mehr …

Niemanden vergessen!

Berichte aus der Augsburger ErinnerungsWerkstatt zum Gedenken an die Opfer des NS-Staats / 27. Januar 2020, 18.00 Uhr

mehr …

Der Holocaust in der Erinnerungskultur von Weißrussland – Die europäische Dimension des Holocaust (8)

Vortrag von Dr. Kristiane Janeke, Tradicia History Service, Berlin / 29. Januar 2020, 18.30 Uhr

mehr …

Veranstaltungen

Das JMAS versteht sich als ein Ort der Begegnung und des Lernens. Ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm macht mit dem jüdischen Erbe und der Gegenwart jüdischen Lebens bekannt.

Wechselausstellungen, Lesungen und Vorträge, Konzerte und Exkursionen verknüpfen die historischen Themen mit aktuellen Fragen des Umgangs mit anderen Kulturen. Die Nähe zur Kultusgemeinde eröffnet dabei besondere Möglichkeiten der Begegnung.