Jüdische Objekte – Neues Forschungsprojekt

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben untersucht seit dem 1. September 2018 gemeinsam mit der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und dem Braunschweigischen Landesmuseum in einem neuen Verbundprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Objekte und Räume als Spiegel der religiösen Praxis jüdischer Gemeinden: Traditionen und Transformationen des Judentums in Deutschland nach der Shoa“.

mehr …

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben 2006–2018

neue Publikation zum Jüdischen Kulturmuseum, seiner Dauerausstellung und seinen Einrichtungen

mehr …

Digitales Synagogenarchiv für Bayerisch-Schwaben

Unter der Webadresse www.archiv.jkmas.de bietet das Museum den Zugang zu einer Datenbank mit Archivalien zu 22 ehemaligen Synagogen im heutigen Regierungsbezirk Bayerisch-Schwaben.

mehr …

FINDING MEMORIES – der Film zum Nachfahrentreffen 2017 jetzt als DVD und online

Eine Erinnerung ist eine Erinnerung ist eine Erinnerung? Judaica aus dem Umfeld der Synagoge Kriegshaber

zweisprachiger Katalog zur Judaica-Ausstellung in Kriegshaber

mehr …

Garten ←→ Gan. Eine Intervention von Esther Glück

Katalog zur künstlerischen Intervention von Esther Glück in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber

mehr …

Jüdisches Leben in Augsburg nach der Katastrophe

Eine Ausstellungsreihe des Jüdischen Kulturmuseums

mehr …

LEBENSLINIEN. Ein Zeitzeugenprojekt

LEBENSLINIEN. Deutsch-jüdische Familiengeschichten

mehr …

Tempel im neuen Zentrum der Stadt – 100 Jahre Synagoge Augsburg

Vor über 100 Jahren wurde der Grundstein der Augsburger Synagoge gelegt. Die Gemeinde musste erst eine Antwort finden, wie ein angemessenes jüdisches Gotteshaus aussieht

mehr …

Das jüdische Kriegshaber – Geschichten von Häusern und Menschen in einem Augsburger Stadtteil

Souzana Hazan und Benigna Schönhagen, Das jüdische Kriegshaber – Geschichten von Häusern und Menschen in einem Augsburger Stadtteil

mehr …