Band 1: LEBENSLINIEN. Deutsch-jüdische Familiengeschichten

Benigna Schönhagen, „Getrennt von allem, was uns geblieben…“ Der Weg der Familie Kraus aus Augsburg (dt./engl.)

mehr …

Augsburger Allgemeine 03.09.2008

Zum Tod der jüdischen Augsburgerin Käthe Underwood

mehr …

freiepresse.de 06.11.2006

Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben zeigt neue Dauerausstellung

mehr …

Münchener Merkur 04.11.2006

Neues Konzept des Jüdischen Kulturmuseum Augsburg

mehr …

Die schwäbischen Judendörfer - Zusammenleben ohne Ghetto

Vortrag von Professor Dr. Rolf Kießling / 13.01.2010, 19 Uhr

mehr …

In der Reihe „Orte jüdischer Kultur“

Benigna Schönhagen, Augsburg. Die Synagoge

mehr …

In der Reihe „Orte jüdischer Kultur“

Benigna Schönhagen/Herbert Auer, Jüdisches Krumbach-Hürben. Einladung zu einem Rundgang

mehr …

Zehn Jahre Wiedererrichtung der Synagoge Augsburg

und Zehn Jahre Gründung des Jüdischen Kulturmuseums, 1985 – 1995.

mehr …

Jüdisches Schwaben – ein Wegweiser

hrsg. vom Netzwerk Historische Synagogenorte in Bayerisch-Schwaben

mehr …

An meine Gemeinde in der Zerstreuung

Gernot Römer (Hrsg.)

An meine Gemeinde in der Zerstreuung

Die Rundbriefe des Augsburger Rabbiners Ernst Jacob 1941-1949, Augsburg 2007 (2. Auflage). 472 Seiten, mit über 600 Kurzbiographien zu in den Rundbriefen genannten Personen

Preis: 21,80 Euro