Ihr Besuch während der Corona-Pandemie

Wir freuen uns, Sie ab dem 18. Mai 2020 wieder persönlich im Jüdischen Museum Augsburg Schwaben begrüßen zu können. Wir haben für unsere beiden Standorte ein Hygienekonzept erarbeitet, das sowohl Ihrem Schutz als auch dem unserer Mitarbeiter*innen dient.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch folgende Maßnahmen:

  • Am Standort Innenstadt können gleichzeitig 10 Personen eingelassen werden, am Standort Ehemalige Synagoge Kriegshaber 7 Personen (gerne können Sie auch vorher anrufen und sich über die Auslastung informieren: Innenstadt: Tel. 0821 51 36 11; Ehemalige Synagoge Kriegshaber: Tel. 0821 44 42 87 17)
  • Kommen Sie bitte entweder alleine oder mit Ihrer Familie / Personen, mit denen sie zusammenwohnen
  • verabreden Sie sich vor Ort bitte mit maximal einer weiteren Person
  • am Museumsempfang steht Handdesinfektionsmittel bereit
  • Bitte tragen Sie während des Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz
  • Herren werden gebeten, eine eigene Kopfbedeckung mitzubringen
  • Bitte halten Sie während des Besuchs den Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 – 2 Metern ein
  • Die Hands-On-Stationen sind derzeit aus hygienischen Gründen leider nicht nutzbar
  • Sie können am Standort Ehemalige Synagoge Kriegshaber einen Multimedia-Guide ausleihen und mit Ihren eigenen Kopfhörern benutzen
  • Aktuell bieten wir Gruppenführungen für maximal 5 Personen unter Einhaltung des notwendigen Sicherheitsabstands an (Innenstadt: Information und Anmeldung hier: Tel. 0821 51 36 -11 / -39 & Mail: empfang@jkmas.de; Ehemalige Synagoge Kriegshaber: Tel. 0821 44 42 87 17 & Mail: kh@jkmas.de)
  • Die öffentlichen Führungen werden wieder aufgenommen. Zugelassen sind maximal 5 Personen unter Einhaltung des erforderlichen Sicherheitsabstands. Die Plätze für die erste öffentliche Führung am 24. Mai, 15.00 Uhr durch die Ehemalige Synagoge Kriegshaber verlosen wir auf unseren Social Media-Kanälen auf Facebook und Instagram

Wir freuen uns auf Sie!