Programmheft Januar – Juni 2020 erschienen

Unser neues Programmheft ist da!

Im Frühjahr 2020 zeigen wir die wohl aktuellste Ausstellung zu den Themen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus: „Die Stadt ohne. Juden Ausländer Muslime Flüchtlinge“ (bis 29. März im Staatlichen Textil- und Industrimuseum | tim). Sie visualisiert den Ausgrenzungsprozess der jüdischen Bevölkerung in den 1920er-Jahren und stellt ihn den Entwicklungen heute gegenüber. Sie setzt nicht gleich, sondern vergleicht und stellt die Frage, in welche Richtung wir als Gesellschaft gehen.

Unser Jahresthema 2020 lautet „Feminismus“. Wir zeigen mit Ausstellungen und vielen anderen Formaten, dass feministische Fragen immer relevant sind und dass es im Feminismus nicht nur um die Gleichstellung der Frau, sondern um eine gerechte und gleiche Gesellschaft geht. Den Auftakt bildet in Kooperation mit dem BBK Schwaben-Nord und Augsburg im Juni die Kunstausstellung „Die unsichtbare Frau“.

Diese und weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Programmheft.

Download hier.