Die Kraft der Rituale. Soziale Magie oder sozialer Zwang?

DenkRaum mit Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger, Wissenschaftskolleg Berlin / 6. Juli 2020, 20.00 Uhr

Die Historikerin Barbara Stollberg-Rilinger © Maurice Weiss

Das Augsburger Friedensfest steht in diesem Jahr unter dem Motto »Rituale«.

Rituale begleiten unser Leben. Wir praktizieren sie nahezu täglich oder zu besonderen Anlässen, allein oder in einer Gruppe. Rituale scheinen aus dem menschlichen Grundbedürfnis nach Gemeinschaft und Struktur entstanden zu sein. Ohne sie wäre das Leben oft ziel- und planlos.

Können Rituale in einer zunehmend individualisierten Welt Gemeinschaft stiften? Wann sind sie hilfreich, wann aber eher hinderlich oder gar gefährlich? Welchen Einfluss hat Corona auf unsere Rituale? Die renommierte Historikerin und Ritual-Forscherin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger wird über diese Fragen sprechen und mit dem Publikum diskutieren.

Museumsdirektorin Dr. Barbara Staudinger wird den Abend moderieren.

Die Reihe DenkRaum wird veranstaltet vom Friedensbüro der Stadt Augsburg, der Augsburger Volkshochschule, dem Evangelischen Forum Annahof und dem Jüdischen Museum Augsburg Schwaben.

 

Ort: Evangelisches Forum Annahof, Sommerbühne, Im Annahof 4

Eintritt: 6,00 €
Tickets online bei reservix.de und Reservix-Tickethotline: 01806-700 733 (0,20 € aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €). Keine Abendkasse.