Programmheft Juli – Dezember erschienen

Das neue Programmheft des Jüdischen Museums von Juli bis Dezember 2019 ist erschienen

In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Fremdheitserfahrungen, von Jüdinnen und Juden, aber auch von anderen Minderheiten und versuchen, aus verschiedenen Perspektiven darüber nachzudenken.

Dazu zeigen wir die Ausstellungen „Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015“ in der Ehemaligen Synagoge Kriegshaber (ab 12. Juli) und „Die Stadt ohne. Juden Ausländer Muslime Flüchtlinge“ im und in Kooperation mit dem tim in Augsburg (ab 18. Dezember). Zu beiden Ausstellungen gibt es ein spannendes Begleitprogramm. Dieses und weitere Veranstaltungen in der zweiten Jahreshälfte entnehmen Sie bitte dem Programmheft.

Download hier

Drucken