Tag des offenen Denkmals in der Ehemaligen Synagoge Kriegshaber

„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“, mit Führung durch die Ausstellung „Über die Grenzen“ um 15.00 Uhr / 8. September 2019, 13.00 – 17.00 Uhr

© JMAS/Ilya Kotov

Lernen Sie die älteste erhaltene Synagoge in Bayerisch-Schwaben kennen, die seit 5 Jahren weiterer Standort des Jüdischen Museums ist. Durch eine behutsame Sanierung wurden die Spuren der Vergangenheit eindrucksvoll bewahrt und können beim Besuch entdeckt werden. Außerdem können Sie mit einem Multimedia-Guide selbstständig das jüdische Viertel entdecken.

Um 15.00 Uhr gibt es eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Über die Grenzen. Kinder auf der Flucht 1939/2015“.

 

Ort: Ehemalige Synagoge Kriegshaber, Ulmer Str. 228 (Tram 2, Haltestelle „Neusässer Straße“)
Eintritt: pay as you wish