Öffentliche Führung am Standort Ehemalige Synagoge Kriegshaber

Jüdinnen und Juden in Augsburg-Kriegshaber während der NS-Zeit / 27. Januar 2019, 15.00 Uhr

Anzeige des Möbelgeschäfts von David Mändle, das im November 1938 verwüstet wurde, Ulmer Straße 178 © Einwohnerbuch Kriegshaber, 1913 / Archiv Bernhard Radinger

Anlässlich des offiziellen Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar wird Souzana Haza bei der öffentlichen Führung über Jüdinnen und Juden in Augsburg-Kriegshaber während der NS-Zeit berichten.

 

Ort: Jüdisches Museum, Standort Ehemalige Synagoge Kriegshaber, Ulmer Straße 228, 86156 Augsburg
Eintritt und Führung: frei