Verabschiedung der Museumsleiterin am 10. Juni 2018

VERABSCHIEDUNG DER MUSEUMSLEITERIN | FAREWELL OF THE MUSEUM’S DIRECTOR

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Hans-Eberhard Schurk, Stiftungsvorstand und Dr. Georg Haindl, Vorsitzender des Stiftungsrats überbrachten den Dank der Stiftung

Am 10. Juni hat die Stiftung Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben die langjährige Museumsleiterin Prof. Dr. Benigna Schönhagen, die zum 31. Juli 2018 in den Ruhestand geht, verabschiedet. Über 120 geladene Gäste, FreundInnen, KooperationspartnerInnen und WegbegleiterInnen der vergangenen 17 Jahre wohnten der Verabschiedung im Festsaal der Synagoge bei.

Hier gibt es einige Impressionen vom Abend.

——————————————————————————————————–

Yesterday the Jewish Culture Museum Augsburg-Swabia Foundation organized a warm farewell evening for the long-time museum’s director Prof. Dr. Benigna Schönhagen, who will retire on July 31th. More than 120 invited guests came to the ceremonial hall of the synagogue, among them many friends, colleagues and companions.

Here are some impressions of the evening.