Begleitprogramm: Garten ←→ Gan. Eine Intervention von Esther Glück in der Ehemaligen Synagoge Kriegshaber

FILMVORFÜHRUNG/ 30. August 2017, 19.30 Uhr

„Für das Ende der Zeit“ – Kunstfilm von Esther Glück und Tom Gottschalk

Im Rahmen der Kunst-Intervention „Garten ←→ Gan“ wird der Film „Für das Ende der Zeit“ (2012, 55 Min.) in der Ehemaligen Synagoge Kriegshaber vorgeführt. Der Kunstfilm von Esther Glück und Tom Gottschalk ist nach dem gleichnamigen Werk des französischen Komponisten Olivier Messiaen benannt.

 

Eintritt: 5/3 Euro

Ort: Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber,

Ulmer Straße 228, 86156 Augsburg

 

Fotos: Tom Gottschalk Media, Dachau

Die Zweigstelle des JKM in Kriegshaber wird durch die Stadt Augsburg gefördert.