Musik in der ehemaligen Synagoge – Weltoffen

KONZERT/ 8. Dezember 2016, 19.00 Uhr

mit Felicia Graf (Violine) und Moritz Knapp (Percussion/Marimba)

Junge Absolventen des Leopold-Mozart-Zentrums Augsburg bringen in dieser Reihe des Jüdischen Kulturmuseums die besondere Atmosphäre der alten Haussynagoge zum Klingen. Beim zweiten Konzert gibt es schwungvolle und nachdenkliche Musik im Geiste kultureller Vielfalt mit Werken von A. Dvořák, A. Piazolla, A. Corelli, E. Granados u.v.m.

Ort: Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber
Eintritt: frei, Spenden erbeten