Rabbiner, Hoffaktoren, Eisenbahnpioniere und Viehhändler. Lebenswege von Kriegshaberer Juden

VORTRAG ENTFÄLLT

Der für den 13. Oktober geplante Vortrag „Rabbiner, Hoffaktoren, Eisenbahnpioniere und Viehhändler. Lebenswege von Kriegshaberer Juden“ mit Souzana Hazan muss leider entfallen.

VORTRAG/ 13. Oktober 2016, 17.00 Uhr

Souzana Hazan, Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben

F_Ludwig_EinsteinAnlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Eingemeindung von Kriegshaber setzen wir die Vortragsreihe „100 Jahre Kriegshaber in Augsburg. Das jüdische Kriegshaber“ fort. Diesmal geht es um ausgewählte Biografien von Juden, die Kriegshaber prägten. Dazu gehören nicht nur religiöse Funktionsträger wie Rabbiner, sondern auch Pioniere des Eisenbahnwesens wie Isidor Obermayer oder Viehhändlerfamilien wie die Einsteins, Dicks und Obermaiers.

Eine Kooperation mit der Augsburger Volkshochschule.

Ort: Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber
Dauer: 1,5 Std.
Gebühr: 6,00 Euro

Anmeldung bei der Augsburger Volkshochschule unter Tel. 0821-50265-0.

 

Foto: Liese Fischer