Chag Sameach! Frohes Fest!

KINDERWORKSHOP zu Pessach/ 1. Mai 2016, 14.30 – 16.00 Uhr

mit Monika Müller, Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben

F_Pessach WorkshopKein jüdisches Fest ist in der Öffentlichkeit so bekannt wie Pessach, das zuweilen auch als das „jüdische Ostern“ bezeichnet wird. Außer der zeitlichen Nähe zum christlichen Osterfest unterscheidet sich die inhaltliche Bedeutung jedoch deutlich. Juden gedenken an Pessach der Rettung aus der Sklaverei in Ägypten durch Gottes Hilfe, die im biblischen Buch Exodus beschrieben ist. Sie wird traditionell am Seder-Abend, dem ersten Abend der Festwoche, nacherzählt. Vorher gibt es einen großen Hausputz und statt Brot essen Juden in der Pessachzeit Matzen. Weshalb das so ist, erfahren die Kinder bei dem Workshop und werden selber Matzen backen.

Alter: 8 – 12 Jahre; Teilnehmerzahl: max. 15
Preis: 6,00 Euro (inkl. Eintritt und Material)
Anmeldung erbeten unter: Tel. 0821 – 513658