Festakt zur Eingemeindung Kriegshabers vor 100 Jahren in der ehemaligen Synagoge

JUBILÄUM mit Vorstellung der Festschrift/ 3. April 2016, 17.00 Uhr

Am 1. April 2016 hat sich die eigenständige Ortschaft Kriegshaber, die eine bedeutende jüdische Gemeinde besaß, mit der Stadt Augsburg freiwillig zusammengeschlossen. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums dieser Eingemeindung findet ab 16.00 Uhr zunächst ein Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche statt, im Anschluss daran eröffnet Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl in der ehemaligen Synagoge Kriegshaber den offiziellen Festakt. Bei der Gelegenheit wird die Festschrift Kriegshaber in Bildern vorgestellt.

Eine Veranstaltung der ArGe Kriegshaber, der Stadt Augsburg und des Wißner Verlags.

Ort: Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber
Eintritt: frei

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Nähere Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Dr. Thomas Groll unter 0821 – 43983310 oder tgroll@pg-kriegshaber.de