Aus der Ferne. Edeltraud Abels Illustrationen zu Martin Bubers Erzählungen der Chassidim

FINISSAGE/ 13. März 2016, 14.00 Uhr

Rebecca Eckl, Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben

Bei dem letzten Rundgang durch die aktuelle Wechselausstellung haben Sie die Gelegenheit, die Illustrationen Edeltraud Abels (1924-1994) noch einmal zu betrachten und in die Rezeption der Chassidischen Geschichten von Martin Buber einzuordnen. Aus Anlass der Woche der Brüderlichkeit, in der traditionell die Buber-Rosenzweig-Medaille für Verdienste um die christlich-jüdische Verständigung vergeben wird, können Sie einen ganz eigenen Blick auf eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk Bubers nach dem Zweiten Weltkrieg werfen.

Ort: Jüdisches Kulturmuseum
Eintritt: frei