Humorvoll, frech und weise

Konzert mit Marjan Abramovitsch, Erzähler, Sänger und Eugen Rojzin, Pianist, Augsburg / 15. Februar 2015, 17.00 Uhr

F25_Marjan Abramovitsch_k„Gott lacht mit seinen Geschöpfen, nicht über seine Geschöpfe“, so steht es im Talmud. Mithilfe von Spott, Respektlosigkeit, schwarzem Humor und bissiger Kritik sind jüdische Witze fast immer eine Verteidigung der Menschlichkeit gegen Ideologien und Gewalt. Paul Spiegel, der 2006 verstorbene Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, beschrieb den jüdischen Humor als „die schönste Waffe einer Minderheit, denn Humor tötet nicht“.
„Humorvoll, frech und weise“ gibt der Sänger Marjan Abramovitsch, der das Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde Schwaben-Augsburg leitet, einen amüsanten Einblick in die Kultur des jüdischen Witzes und der jiddischen Lieder. Im Duo mit Eugen Rojzin vermittelt er so eindrücklich ein fast vergessenes einmaliges Kulturgut.

Ort: Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber
Eintritt: 10,00/7,00 Euro