„…der Monat, in dem sich ihr Kummer in Freude verwandelte und ihre Trauer in Glück.“

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG. Purim – ein Fest aus Freude über die Rettung / 3. März 2015, 18.00 Uhr

Eröffnung mit der Klasse 3 Weiß der Franz-von-Assisi-Schule Augsburg

F11_Bild_k
An Purim feiern Juden auf der ganzen Welt die wundersame Rettung, von der das Buch Esther in der Bibel berichtet. Die Schülerinnen und Schüler erklären das Fest und seine Bräuche und geben Einblick in die Purim-Feiern der Judengemeinden in Augsburg und Bayerisch-Schwaben in Vergangenheit und Gegenwart.

Ausstellungsdauer: 4. – 22. März 2015
Ort: Festsaal

 


 

 

Impressionen von der Ausstellungseröffnung

Schülerinnen und Schüler erklären das Purim-Fest und seine Bräuche

Schülerinnen und Schüler erklären das Purim-Fest und seine Bräuche

Schülerinnen und Schüler geben Einblicke in eine Purim-Feier in Augsburg

Schülerinnen und Schüler geben Einblicke in eine Purim-Feier in Augsburg

Ani Purim - gemeinsam wird gesungen

Ani Purim – gemeinsam wird gesungen

Die Klasse 3 Weiß freut sich über  die Dankeschön-Geschenke

Die Klasse 3 Weiß freut sich über die Dankeschön-Geschenke

Mit Mohn gefüllte Hamantaschen, eine traditionelle Spezialität zu Purim, werden zum Empfang gereicht

Mit Mohn gefüllte Hamantaschen, eine traditionelle Spezialität zu Purim, werden zum Empfang gereicht

Gemeinsam wird die wechselnde Installation zu Purim im Museum besucht

Gemeinsam wird die wechselnde Installation zu Purim im Museum besucht