Juden und Christen – Geschwister, nicht Nachbarn

Nikolaus Hueck und Benigna Schönhagen im Gespräch mit Landesbischof i.R. Johannes Friedrich / 20. November 2014, 19.30 Uhr

landesbischof dr. johannes friedrichDer Dialog zwischen Juden und Christen lebt von Persönlichkeiten, die ihn gestalten. Die Reihe „Im Gespräch“ stellt solche Menschen vor, die mit viel Kenntnis, Engagement und Sensibilität das nicht immer spannungsfreie Gespräch zwischen Juden und Christen auf gesellschaftlichem, politischem und theologischem Gebiet voranbringen und bereichern. Nach der langjährigen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, ist im Herbst der ehemalige Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Johannes Friedrich, unser Gast. Von 1985 bis 1991 war er Propst der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Jerusalem – nicht erst seit dieser Zeit widmet er einen Großteil seiner theologischen und kirchenpolitischen Arbeit dem christlichjüdischen Austausch.

In Kooperation mit dem Evangelischen Forum Annahof

Ort: Hollbau, Im Annahof 4, Augsburg
Eintritt: 5,00/3,00 Euro