LEHRHAUS. Strömungen im Judentum (8)

Haben wir wirklich eine Seele? Zwischen jüdischen Quellen und moderner Wissenschaft / Mittwoch, 13.11.2013, 19.00 Uhr

lamed für LehrhausVortrag von Dr. Tom Kučera, Rabbiner der Beth Schalom Gemeinde München, mit einer Einführung von Rabbiner Dr. h.c. Henry Brandt

Der promovierte Biochemiker und Rabbiner Dr. Tom Kučera aus der Liberalen jüdischen Gemeinde Beth Shalom in München zeichnet die Entwicklung des Konzeptes der Seele im jüdischen Denken nach. Er diskutiert den möglichen Beitrag der jüdischen Quellen zu Fragen der modernen Hirnforschung und Philosophie im Blick auf deren Konzepte.

Eintritt 5,00 / 3,00 Euro