Die Sammlungen Lorand und Singer der Universitätsbibliothek Augsburg

Buchpräsentation / 11. Februar 2014, 18.00 Uhr

Grünzweig-Mateh Ahron (5)Die Sammlungen Lorand und Singer der Universitätsbibliothek Augsburg umfassen jüdisch-liturgische Musik vor allem des 19. und 20.  Jahrhunderts. Sie bieten einen umfassenden Einblick in die liturgisch-musikalische Praxis des askenasischen Ritus dieser Zeit. Die neue Editionsreihe für synagogale Musik des Merseburger-Verlags Kassel macht sie in einer Faksimile-Edition zugänglich.
Die Buchpräsentation wird begleitet von einem kleinen Konzert mit synagogaler Musik mit Nikola David, Tenor, und Stephanie Knauer, Klavier.
Eine Veranstaltung der Universitätsbibliothek Augsburg in Kooperation mit dem Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben.

Ort: Ausstellungshalle der Universitätsbibliothek Augsburg