Jubiläumsband: 25 Jahre Wiedereinweihung der Augsburger Synagoge und Eröffnung des Jüdischen Kulturmuseums

„Die Augsburger Synagoge – ein Bauwerk und seine Geschichte“ (dt./engl.)

Der 158 Seiten starke Jubiläumsband enthält sowohl informative Texte renommierter Autoren und Autorinnen sowie faszinierende Großbild- und Detailaufnahmen der Synagoge, die zu den schönsten Europas gezählt wird. Die Beiträge ermöglichen eine intensive  Auseinandersetzung mit der Bau- und Nutzungsgeschichte der Synagoge und bieten zudem Einblicke in die Geschichte der Stadt Augsburg und des Bezirk Schwabens seit Beginn des 20. Jahrhunderts.

Hrsg. im Auftrag der Stiftung Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben von Benigna Schönhagen in Zusammenarbeit mit Tatjana Neef zum 25-jährigen Jubiläum der Wiedereinweihung der Augsburger Synagoge und der Eröffnung des Jüdischen Kulturmuseums, Augsburg 2010. 158 Seiten, farbige Abbildungen & graphische Darstellungen, Texte in Deutsch und Englisch, ISBN: 978-3-9812246-5-8, Preis 25,-Euro, zzgl. Versandkosten.

Autoren: Prof. Dr. Michael Brenner, Miriam Friedmann, Prof. Dr. Walter Jacob, Prof. Dr. Rolf Kießling, Dr. Sabine Klotz, Dr.-Ing. Ulrich Knufinke, Dr. Sabine Offe, Gernot Römer, Dr. Benigna Schönhagen

Fotos: Franz Kimmel, München

Ihre Bestellung richten Sie bitte an das Jüdische Kulturmuseum Augsburg Schwaben, Halderstraße 6-8, 86150 Augsburg, Tel. 0821-513658, Fax 0821-513626 oder office@jkmas.de