Niemanden vergessen!

Niemanden vergessen!
Berichte aus der Augsburger ErinnerungsWerkstatt
zum Gedenken an die Opfer des NS-Staats / 28. Januar 2018, 18.30 Uhr

mehr …

Eröffnung der neuen Wechselausstellung

Eine Erinnerung ist eine Erinnerung ist eine Erinnerung?
Judaica aus dem Umfeld der Synagoge Kriegshaber / 30. Januar 2018, 18.00 Uhr

mehr …

„…der Monat, in dem sich ihr Kummer in Freude verwandelte und ihre Trauer in Glück“

Purim – ein Fest aus Freude über die Rettung / 20. Februar 2018, 18.00 Uhr

mehr …

„… so kam es doch zu eigentlichen Discussionen blos in dem Oberdonau- und in dem Rezatkreise.“ Reformrabbiner in (Neu-)Bayern

Vortrag von Moritz Bauerfeind, M.A., Jüdisches Museum Frankfurt a. M. / 1. März 2018, 19.30 Uhr

mehr …

Jüdischer Handel vor und mit der Stadt Augsburg während der Frühen Neuzeit

Vortrag von Prof. Dr. Sabine Ullmann, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt / 6. März 2018, 19.30 Uhr – entfällt wegen Krankheit

mehr …

Untergetaucht. Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940 – 1945

Lesung und Gespräch mit Dr. Hermann Simon, Berlin / 13. März 2018, 19.30 Uhr

mehr …

Jüdisches Puppentheater und Öffentliche Führung

Programm des Jüdischen Kulturmuseum zum Aktionstag „Leben in Kriegshaber“ / 17. März 2018

mehr …

„Was unterscheidet diese Nacht von allen anderen Nächten?“

Pessach – Erinnerung an den Auszug aus Ägypten / 20. März 2018, 18.00 Uhr

mehr …

Das Lachen Saras (1. Mose 18) – oder: War Sara eine Jungfrau?

Vortrag von Prof. Dr. Matthias Morgenstern, Tübingen / 21. März 2018, 19.30 Uhr

mehr …

„Evakuiert in den Osten“ – Die Deportationen aus Augsburg und das Ende der zweiten jüdischen Gemeinde in der NS-Zeit

Stadtrundgang mit Frank Schillinger / 8. April 2018, 15.00 Uhr

mehr …