Europäischer Tag der jüdischen Kultur am 3. September 2017

Zum 18. Mal veranstalten jüdische und nichtjüdische Organisationen den Europäischen Tag der jüdischen Kultur

 

Das Jüdische Kulturmuseum in der Halderstraße, die Museumsdependance Ehemalige Synagoge Kriegshaber sowie zahlreiche weitere Orte in der Region beteiligen sich mit einem vielseitigen Tagesprogramm rund um das diesjährige Thema „Diaspora“.

 

Die Programm-Highlights auf einen Blick:

Im Haupthaus

11 Uhr bis 18 Uhr Tag der offenen Tür
11.30 Uhr Entdeckungstour für Kinder: Auf der Suche nach einem Postkartenmotiv durch Museum und Synagoge
12.30 Uhr Start des Ballon-Weitflugs: Auf die am weitesten fliegenden Ballons warten tolle Preise!
14 Uhr Film: „Rabbi Wolff“ (2016)
15 Uhr Lesung mit Jonas Engelmann zu Judentum und Popkultur
17 Uhr Konzert: „The Klezmer Tunes“

Außerdem: Führungen zu jeder vollen Stunde – Fotoausstellung – Kinderrally für die ganze Familie – jüdisch-russische Köstlichkeiten…

Für Kinder! Das Kinderprogramm des Europäischen Tags der jüdischen Kultur in Augsburg können Sie hier downloaden.

In der Museumsdependance

11 Uhr bis 17 Uhr Tag der offenen Tür
15 Uhr Kurzführung durch die Kunst-Intervention von Esther Glück „Garten ←→ Gan“
16 Uhr Kinderworkshop: Gestalte Deinen eigenen Garten der Erinnerung

Der neue Multimedia-Guide durch die ehemalige Synagoge und das jüdische Krieghaber steht Ihnen an diesem Tag kostenfrei zur Verfügung.

 

Das komplette Programm in Augsburg, München, Bayerisch-Schwaben und darüber hinaus können Sie hier downloaden.