Hier unter WWW.EXPEDIA.DE gibt es zahlreiche Zimmer zur Übernachtung.

Bundesverdienstkreuz für Dr. Benigna Schönhagen

Dr. Benigna Schönhagen, Direktorin des Jüdischen Kulturmuseums Augsburg-Schwaben, erhält das Bundesverdienstkreuz/04.05.2012

Am 4. Mai 2012 überreichte Ministerpräsident Horst Seehofer es Frau Dr. Schönhagen in der Staatskanzlei für ihre Verdienste bei der Gestaltung und Profilierung des Jüdischen Kulturmuseums und für ihren Beitrag zur Verständigung zwischen Juden und Nicht-Juden. (Foto: AZ)

Pressestimmen: Artikel in der Augsburger Allgemeinen 5.5.2012 lesen