Gedenken an die Pogromnacht

in der Synagoge. Mit der einer Ansprache von Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Präsidentin der IKG München und Oberbayern/08.11.2011, 19:30 Uhr

In Gedenken an die Pogromnacht am 8. November 1938, in der die Nationalsozialisten im gesamten Deutschen Reich Synagogen, jüdische Friedhöfe, Geschäfte und Wohnhäuser zerstörten.

Veranstalter: Die Stadt Augsburg in Zusammenarbeit mit der israelitischen Kultursgemeinde Schwaben-Augsburg, der Deutsch-Israelischen Gesellschaft – AG Augsburg-Schwaben, der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Augsburg Schwaben e.V. und dem Jüdischen Kulturmuseum Augsburg-Schwaben.

Pressestimmen: Artikel in der Augsburger Allgemeinen 9.11.2011 lesen