Band 4: LEBENSLINIEN. Deutsch-jüdische Familiengeschichten.

Benigna Schönhagen, „…wie glücklich können wir sein, dass die Kinder in Sicherheit sind.“ Der Weg der Familie Lamfromm aus Augsburg. (dt./engl.)

Als vierter Band in der Reihe LEBENSLINIEN. Deutsch-jüdische Familiengeschichten erschien soeben der Katalog „…wie glücklich können wir sein, dass die Kinder in Sicherheit sind.“ Der Weg der Familie Lamfromm aus Augsburg deren Schicksal im Rahmen der diesjährigen LEBENSLINIEN-Veranstaltungen durch die Zeitzeugin Eva Labby, geborene Lamfromm vorgestellt wurde.

Benigna Schönhagen, LEBENSLINIEN. Deutsch-jüdische Familiengeschichten: „…wie glücklich können wir sein, dass die Kinder in Sicherheit sind.“ Der Weg der Familie Lamfromm aus Augsburg, Band 4, hrsg. von Benigna Schönhagen für das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben, Augsburg 2011, 91 Seiten, farbige Abbildungen, ISBN: 978-3-9812246-8-9 .

Preis: 10,- €, zzgl. Versandkosten.

Ihre Bestellung richten Sie bitte an das Jüdische Kulturmuseum Augsburg Schwaben, Halderstraße 6-8, 86150 Augsburg, Tel. 0821-513658, Fax 0821-513626 oder office@jkmas.de